Angebote zu "Heilpaste" (10 Treffer)

Lederlind Heilpaste
11,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(22,98 € / 100 g)

Anwendungsgebiet von Lederlind Heilpaste (Packungsgröße: 50 g)Das Präparat enthält einen Wirkstoff aus der Gruppe der Antimykotika.Es wird angewendet zur Behandlung von Hautinfektionen, die durch nachgewiesene nystatinempfindliche Hefepilze (Candida albicans, Torulopsis glabrata u. a.) hervorgerufen worden sind, wie Windeldermatitis, Wundsein (Intertrigo) unter der Brust, in der Leisten- und Aftergegend, Nagelrandentzündungen (Paronychie), Pilzinfektionen zwischen den Fingern und Zehen (Interdigitalmykosen). Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100000 IE Nystatin22.73 mg NystatinGlycerol monostearate Hilfstoff (+)Isopropyl palmitat Hilfstoff (+)Paraffin, dünnflüssig Hilfstoff (+)Polyethylenglykol (5000) stearylether Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Vaselin, weiß Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Präparat darf nicht angewendet werden, wenn Sieüberempfindlich (allergisch) gegen Nystatin oder einen der sonstigen Bestandteile sind.DosierungWenden Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird das Präparat 2- bis 3-mal täglich, bei Säuglingen nach jedem Wickeln bis maximal 5-mal täglich auf die erkrankten Hautpartien aufgetragen. Dauer der AnwendungDas Präparat sollte etwa 6 Tage lang bis zum Abklingen der Erkrankung aufgetragen werden. Eine Fortsetzung der Behandlung für weitere 8 10 Tage wird zur Sicherung des Behandlungserfolges empfohlen. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie solltenVergiftungserscheinungen infolge Überdosierung sind bisher nicht bekannt geworden und aufgrund der begrenzten örtlichen Anwendung nicht zu erwarten. Wenn Sie die Anwendung vergessen habenWenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. EinnahmeZur Anwendung auf der HautPatientenhinweiseBenutzung von KondomenBei der Behandlung im Genital- oder Analbereich kann es wegen der Hilfsstoffe bei gleichzeitiger Anwendung von Kondomen aus Latex zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit von Kondomen kommen. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftEs liegen keine Daten für die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit vor.Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Lederlind Heilpaste (Packungsgröße: 50 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 13.06.2018
Zum Angebot
Lederlind Heilpaste
14,59 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(14,59 € / 100 g)

Anwendungsgebiet von Lederlind Heilpaste (Packungsgröße: 100 g)Das Präparat enthält einen Wirkstoff aus der Gruppe der Antimykotika.Es wird angewendet zur Behandlung von Hautinfektionen, die durch nachgewiesene nystatinempfindliche Hefepilze (Candida albicans, Torulopsis glabrata u. a.) hervorgerufen worden sind, wie Windeldermatitis, Wundsein (Intertrigo) unter der Brust, in der Leisten- und Aftergegend, Nagelrandentzündungen (Paronychie), Pilzinfektionen zwischen den Fingern und Zehen (Interdigitalmykosen). Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100000 IE Nystatin22.73 mg NystatinGlycerol monostearate Hilfstoff (+)Isopropyl palmitat Hilfstoff (+)Paraffin, dünnflüssig Hilfstoff (+)Polyethylenglykol (5000) stearylether Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Vaselin, weiß Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Präparat darf nicht angewendet werden, wenn Sieüberempfindlich (allergisch) gegen Nystatin oder einen der sonstigen Bestandteile sind.DosierungWenden Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird das Präparat 2- bis 3-mal täglich, bei Säuglingen nach jedem Wickeln bis maximal 5-mal täglich auf die erkrankten Hautpartien aufgetragen. Dauer der AnwendungDas Präparat sollte etwa 6 Tage lang bis zum Abklingen der Erkrankung aufgetragen werden. Eine Fortsetzung der Behandlung für weitere 8 10 Tage wird zur Sicherung des Behandlungserfolges empfohlen. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie solltenVergiftungserscheinungen infolge Überdosierung sind bisher nicht bekannt geworden und aufgrund der begrenzten örtlichen Anwendung nicht zu erwarten. Wenn Sie die Anwendung vergessen habenWenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. EinnahmeZur Anwendung auf der HautPatientenhinweiseBenutzung von KondomenBei der Behandlung im Genital- oder Analbereich kann es wegen der Hilfsstoffe bei gleichzeitiger Anwendung von Kondomen aus Latex zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit von Kondomen kommen. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftEs liegen keine Daten für die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit vor.Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Lederlind Heilpaste (Packungsgröße: 100 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 31.05.2018
Zum Angebot
Lederlind Heilpaste
7,29 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(29,16 € / 100 g)

Anwendungsgebiet von Lederlind Heilpaste (Packungsgröße: 25 g)Das Präparat enthält einen Wirkstoff aus der Gruppe der Antimykotika.Es wird angewendet zur Behandlung von Hautinfektionen, die durch nachgewiesene nystatinempfindliche Hefepilze (Candida albicans, Torulopsis glabrata u. a.) hervorgerufen worden sind, wie Windeldermatitis, Wundsein (Intertrigo) unter der Brust, in der Leisten- und Aftergegend, Nagelrandentzündungen (Paronychie), Pilzinfektionen zwischen den Fingern und Zehen (Interdigitalmykosen). Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100000 IE Nystatin22.73 mg NystatinGlycerol monostearate Hilfstoff (+)Isopropyl palmitat Hilfstoff (+)Paraffin, dünnflüssig Hilfstoff (+)Polyethylenglykol (5000) stearylether Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Vaselin, weiß Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Präparat darf nicht angewendet werden, wenn Sieüberempfindlich (allergisch) gegen Nystatin oder einen der sonstigen Bestandteile sind.DosierungWenden Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird das Präparat 2- bis 3-mal täglich, bei Säuglingen nach jedem Wickeln bis maximal 5-mal täglich auf die erkrankten Hautpartien aufgetragen. Dauer der AnwendungDas Präparat sollte etwa 6 Tage lang bis zum Abklingen der Erkrankung aufgetragen werden. Eine Fortsetzung der Behandlung für weitere 8 10 Tage wird zur Sicherung des Behandlungserfolges empfohlen. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie solltenVergiftungserscheinungen infolge Überdosierung sind bisher nicht bekannt geworden und aufgrund der begrenzten örtlichen Anwendung nicht zu erwarten. Wenn Sie die Anwendung vergessen habenWenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. EinnahmeZur Anwendung auf der HautPatientenhinweiseBenutzung von KondomenBei der Behandlung im Genital- oder Analbereich kann es wegen der Hilfsstoffe bei gleichzeitiger Anwendung von Kondomen aus Latex zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit von Kondomen kommen. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftEs liegen keine Daten für die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit vor.Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Lederlind Heilpaste (Packungsgröße: 25 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 19.05.2018
Zum Angebot
Lederlind Heilpaste, 100g
17,18 € *
zzgl. 3,95 € Versand

(17,18 EUR/100g) Lederlind Heilpaste, 100gAbanta Pharma GmbHPZN:04900640Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 18.06.2018
Zum Angebot
Antifungol HEXAL Heilpaste
2,69 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(10,76 € / 100 g)

Anwendungsgebiet von Antifungol HEXAL Heilpaste (Packungsgröße: 25 g)Mittel zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Haut.Pilzinfektionen der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere wie Malassezia furfur, insbesondere im Bereich von Hautfalten (z. B. zwischen den Zehen, in der Leistenbeuge).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg Clotrimazol150 mg Zink oxid(RS)-2-Octyldodecan-1-ol Hilfstoff (+)Cetylstearylalkohol Hilfstoff (+)Hexadecyl palmitat Hilfstoff (+)Polysorbat 60 Hilfstoff (+)Sorbitan stearat Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)Benzyl alkohol Hilfstoff (+)GegenanzeigenDarf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Clotrimazol, Zinkoxid oder einen der sonstigen Bestandteile sind.DosierungWenden Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Tragen Sie die Paste zur Anwendung auf der Haut 2-mal täglich, morgens und abends, auf die erkrankten Hautstellen auf. Dauer der AnwendungDie Dauer der Behandlung richtet sich nach Ausmaß und Lokalisation der Erkrankung. Sollte nach 2 Wochen keine Besserung erreicht sein, sollten Sie einen Arzt zu Rate ziehen.Bei komplizierten Pilzinfektionen kann eine längere Behandlungsdauer erforderlich sein.Die Behandlung sollte bis zum Verschwinden der positiven Pilzkulturen durchgeführt werden, mindestens jedoch noch 14 Tage nach Abklingen der Beschwerden. Zwischen dem letzten Auftragen und dem Anlegen einer Pilzkultur sollte ein therapiefreies Intervall von 3 - 4 Tagen liegen, damit eventuell Wirkstoffreste die Kultur nicht stören.In der Regel beträgt die Behandlungsdauer 2 Wochen, kann aber bis zu 4 Wochen ausgedehnt werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge des Präparates angewendet haben als Sie solltenEs wurden bisher keine Fälle von Überdosierung berichtet. Wenn Sie die Anwendung des Arzneimittels vergessen habenWenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie die Anwendung des Arzneimittels abbrechenBei nicht ausreichend langer Behandlung kann sich die Pilzerkrankung erneut ausbreiten oder wieder auftreten (Rückfall). Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeTragen Sie die Paste zur Anwendung auf der Haut dünn auf die erkrankten Hautstellen auf.Nach jedem Waschen sollten Sie die Zehenzwischenräume und Hautfalten gründlich abtrocknen.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung des Präparates ist erforderlichBei gleichzeitiger Anwendung des Arzneimittels und Latexprodukten (z. B. Kondome, Diaphragmen) kann es wegen der enthaltenen Hilfsstoffe zur Verminderung der Funktionsfähigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit dieser Produkte kommen. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.SchwangerschaftWenn Sie das Arzneimittel anwenden, wie in der ?Dosierungsanleitung´´ beschrieben oder von Ihrem Arzt oder Apotheker empfohlen, wird der Wirkstoff Clotrimazol nur in sehr geringer Menge in den Körper aufgenommen mit einer systemischen Wirkung (Wirkung auf andere Organe) ist deshalb nicht zu rechnen. Aus Gründen der Vorsicht darf Clotrimazol in der Schwangerschaft bei der Anwendung in der Scheide nur nach entsprechender Nutzen-Risiko-Abschätzung durch den behandelnden Arzt angewendet werden.StillzeitWegen der geringen Resorption bei Anwendung auf der Haut oder Schleimhaut ist mit dem Stillen für den Säugling vermutlich kein Risiko verbunden.Während der Stillzeit sollte das Präparat nicht an der milchgebenden Brust angewendet werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Antifungol HEXAL Heilpaste (Packungsgröße: 25 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 13.06.2018
Zum Angebot
Antifungol HEXAL Heilpaste
5,19 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(10,38 € / 100 g)

Anwendungsgebiet von Antifungol HEXAL Heilpaste (Packungsgröße: 50 g)Mittel zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Haut.Pilzinfektionen der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere wie Malassezia furfur, insbesondere im Bereich von Hautfalten (z. B. zwischen den Zehen, in der Leistenbeuge).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg Clotrimazol150 mg Zink oxid(RS)-2-Octyldodecan-1-ol Hilfstoff (+)Cetylstearylalkohol Hilfstoff (+)Hexadecyl palmitat Hilfstoff (+)Polysorbat 60 Hilfstoff (+)Sorbitan stearat Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)Benzyl alkohol Hilfstoff (+)GegenanzeigenDarf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Clotrimazol, Zinkoxid oder einen der sonstigen Bestandteile sind.DosierungWenden Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Tragen Sie die Paste zur Anwendung auf der Haut 2-mal täglich, morgens und abends, auf die erkrankten Hautstellen auf. Dauer der AnwendungDie Dauer der Behandlung richtet sich nach Ausmaß und Lokalisation der Erkrankung. Sollte nach 2 Wochen keine Besserung erreicht sein, sollten Sie einen Arzt zu Rate ziehen.Bei komplizierten Pilzinfektionen kann eine längere Behandlungsdauer erforderlich sein.Die Behandlung sollte bis zum Verschwinden der positiven Pilzkulturen durchgeführt werden, mindestens jedoch noch 14 Tage nach Abklingen der Beschwerden. Zwischen dem letzten Auftragen und dem Anlegen einer Pilzkultur sollte ein therapiefreies Intervall von 3 - 4 Tagen liegen, damit eventuell Wirkstoffreste die Kultur nicht stören.In der Regel beträgt die Behandlungsdauer 2 Wochen, kann aber bis zu 4 Wochen ausgedehnt werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge des Präparates angewendet haben als Sie solltenEs wurden bisher keine Fälle von Überdosierung berichtet. Wenn Sie die Anwendung des Arzneimittels vergessen habenWenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie die Anwendung des Arzneimittels abbrechenBei nicht ausreichend langer Behandlung kann sich die Pilzerkrankung erneut ausbreiten oder wieder auftreten (Rückfall). Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeTragen Sie die Paste zur Anwendung auf der Haut dünn auf die erkrankten Hautstellen auf.Nach jedem Waschen sollten Sie die Zehenzwischenräume und Hautfalten gründlich abtrocknen.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung des Präparates ist erforderlichBei gleichzeitiger Anwendung des Arzneimittels und Latexprodukten (z. B. Kondome, Diaphragmen) kann es wegen der enthaltenen Hilfsstoffe zur Verminderung der Funktionsfähigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit dieser Produkte kommen. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.SchwangerschaftWenn Sie das Arzneimittel anwenden, wie in der ?Dosierungsanleitung´´ beschrieben oder von Ihrem Arzt oder Apotheker empfohlen, wird der Wirkstoff Clotrimazol nur in sehr geringer Menge in den Körper aufgenommen mit einer systemischen Wirkung (Wirkung auf andere Organe) ist deshalb nicht zu rechnen. Aus Gründen der Vorsicht darf Clotrimazol in der Schwangerschaft bei der Anwendung in der Scheide nur nach entsprechender Nutzen-Risiko-Abschätzung durch den behandelnden Arzt angewendet werden.StillzeitWegen der geringen Resorption bei Anwendung auf der Haut oder Schleimhaut ist mit dem Stillen für den Säugling vermutlich kein Risiko verbunden.Während der Stillzeit sollte das Präparat nicht an der milchgebenden Brust angewendet werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Antifungol HEXAL Heilpaste (Packungsgröße: 50 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 26.05.2018
Zum Angebot
Hexal Antifungol HEXAL Heilpaste , 50 g
8,23 € *
zzgl. 2,49 € Versand

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Antifungol HEXAL Heilpaste. Wirkstoffe: Clotrimazol/Zinkoxid Anwendungsgeb.: Pilzinfektionen der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere wie Malassezia furfur, insbesondere im Bereich von Hautfalten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Anbieter: Shopping24 - Beauty
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Hexal Antifungol HEXAL Heilpaste , 25 g
4,78 € *
zzgl. 2,49 € Versand

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Antifungol HEXAL Heilpaste. Wirkstoffe: Clotrimazol/Zinkoxid Anwendungsgeb.: Pilzinfektionen der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze unf andere wie Malassezia furfur, insbesondere im Bereich von Hautfalten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Anbieter: Shopping24 - Beauty
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Hexal Antifungol HEXAL Heilpaste , 25 g
4,78 € *
zzgl. 2,49 € Versand

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Antifungol HEXAL Heilpaste. Wirkstoffe: Clotrimazol/Zinkoxid Anwendungsgeb.: Pilzinfektionen der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze unf andere wie Malassezia furfur, insbesondere im Bereich von Hautfalten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Anbieter: discount24 - Haus...
Stand: 02.05.2018
Zum Angebot
Hexal Antifungol HEXAL Heilpaste , 50 g
8,23 € *
zzgl. 2,49 € Versand

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Antifungol HEXAL Heilpaste. Wirkstoffe: Clotrimazol/Zinkoxid Anwendungsgeb.: Pilzinfektionen der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere wie Malassezia furfur, insbesondere im Bereich von Hautfalten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Anbieter: discount24 - Haus...
Stand: 02.05.2018
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe