Angebote zu "Plum" (65 Treffer)

Kategorien

Shops

SOVITA CARE Zimt Plus Kapseln 120 St - Versandk...
Topseller
12,98 € *
zzgl. 2,90 € Versand

SOVITA care ZIMT PLUS Kapseln Zimt plus Kapseln enthalten neben dem Zimt eine auf den Stoffwechsel der Kohlenhydrate abgestimmte Kombination ausgewählter Vitalstoffe. Dabei trägt Zink zum Kohlenhydrat-Stoffwechsel und Chrom zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels bei. Vitamin B6 unterstützt zudem den Glykogen-Stoffwechsel. Glykogen ist eine Speicherform der Kohlenhydrate, die den Energieträger Traubenzucker im Organismus bei Notwendigkeit bereitstellt. Die besondere Mischung aus den Vitaminen B1, B2, B6 und B12 wirkt beim Energiestoffwechsel mit und trägt zur normalen Funktion des Nervensystems bei. Jede Zimt plus Kapsel liefert einen speziellen und sehr hochwertigen, wässrigen Extrakt aus der Rinde des Ceylonzimtbaumes, ergänzt um wertvolle B-Vitamine sowie die wichtigen Spurenelemente Zink und Chrom – so entsteht ein Nahrungsergänzungsmittel für echte Kenner. Als feines Gewürz zur Abrundung vieler Speisen wird Zimt schon seit Jahrtausenden gern verwendet. Der immergrüne Zimtbaum aus der Loorbeergewächs-Familie wird 6 bis 12 m hoch. Bei den bekannten Zimtstangen handelt es sich um die sehr dünne, von Kork und Außenrinde befreite und getrocknete innere Rinde der jungen Zweige. Eine Kapsel enthält Wässriger Zimtrindenextrakt 16,9:1 118 mg (entspricht ca. 2 g Zimtpulver), Zink 5 mg, Chrom 30 μg, Vitamin B1 1,4 mg, Vitamin B2 1,6 mg, Vitamin B6 2 mg, Vitamin B12 1 μg. Zutaten Zimtrindenextrakt 16,9:1 (31,4 %); Maltodextrin; Gelatine; Zinkgluconat; Füllstoff: Cellulose; Reisstärke; Trennmittel: Siliciumdioxid und Magnesiumsalze der Speisefettsäuren; Pyridoxinhydrochlorid; Thiaminmononitrat; Riboflavin; Chrom-(III)-chlorid; Cyanocobalamin; Farbstoffe: Titandioxid, Eisenoxide und Eisenhydroxide. Informationen über Nährstoffe und Stoffe mit ernährungsspezifischer Wirkung Nährstoffe pro Verzehrempfehlung (1 Kapsel/Tag) % der Referenzmenge* Wässriger Zimtrindenextrakt (16,9:1) 18,0 mg ** Zink 5,0 mg 50 % Chrom 30,0 μg 75 % Vitamin B1 1,4 mg 127 % Vitamin B2 1,6 mg 114 % Vitamin B6 2,0 mg 143 % Vitamin B12 1,0 μg 40 % * Referenzmenge gemäß VO (EU) Nr. 1169/2011 ** keine Referenzmenge vorliegend Zusatzinformationen Nahrungsergänzungsmitte Verzehrempfehlung 1x täglich 1 Kapsel mit etwas Flüssigkeit einnehmen. Besondere Hinweise Überschreiten Sie nicht die empfohlene Tagesdosis von 1 Kapsel. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung dienen. Achten Sie auf eine gesunde Lebensweise. Lagern Sie das Produkt außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern. Trocken, lichtgeschützt und nicht über 25 °C aufbewahren. Hersteller ascopharm Brutto-Gewicht 70,00 g Inhalt 120 Kapseln Nettofüllgewicht 45,1 g Grundpreisangabe 100 g = 30,82 € Kennzeichnung Lebensmittel (§ 2 LFGB) Größe Nein cinnamon As a fine spice to round out many dishes cinnamon is often used for thousands of years. The evergreen cinnamon tree from the Loorbeer family is 6 to 12 m high. In the known Cinnamon is very thin, freed from cork and outer rind and dried inner bark of young branches.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
ISOTONE Kochsalz-Lösung 0,9% Braun Ecoflac Plus...
Beliebt
3,34 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Isotone Kochsalz-Lösung 0,9 % B. Braun, Ecoflac® plus Kochsalzlösung, die über einen Venentropf zugeführt wird enthält Kochsalz in einer Konzentration, die der Salzkonzentration im Blut entspricht wird angewendet zum Ersatz von Flüssigkeiten und Salz bei: Flüssigkeitsmangel (isotone Dehydration) oder gleichzeitigem Natrium- und Flüssigkeitsmangel (hypotone Dehydration) erhöhtem pH-Wert und gleichzeitig erniedrigtem Chloridspiegel (hypochlorämische Alkalose) und bei Chloridverlusten wird ebenfalls angewendet: zur kurzfristigen Auffüllung des Gefäßsystems (intravasaler Volumenersatz) als Trägerlösung für Elektrolytkonzentrate und kompatible Medikamente zur Wundbehandlung und zur Befeuchtung von Tüchern und Verbänden 1l Lsg. enthält: 9000 mg Natriumchlorid 154 mmol Chlorid 154 mmol Natrium-Ion Wasser für Injektionszwecke

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
OLYNTH Plus 0,05%/5% für Kinder Nasenspray o.K....
Beliebt
4,18 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Olynth® Plus Kinder: Die besonders pflegende Alternative bei verstopften Nasen In der Erkältungszeit werden wir oft von einem Schnupfen geplagt. Die Nase zieht sich zu und das Atmen fällt bedeutend schwerer. Zudem ist die Nase vom ständigen Schnauben gereizt. Klassische Nasensprays lösen die Verstopfung, aber kümmern sich nicht um die optimale Pflege der Nase. Olynth® Plus Kinder nutzt die Kombination aus Xylometazolin und Dexpanthenol, um Ihre Nase zu befreien und gleichzeitig zu pflegen. So können Sie wieder durchatmen und Ihre Nase wird gepflegt und regeneriert. Die optimale Wirkstoffkombination für Befreiung und Pflege der Nase Olynth® Plus Kinder nutzt die Verbindung der Wirkstoffe Xylometazoling und Dexpanthenol. Xylometazolin ist ein gefäßverengender Wirkstoff aus der Gruppe der Sympathomimetika. Er sorgt dafür, dass sich die Gefäße in der Nasenschleimhaut zusammenziehen und so die Verstopfung aufheben. Dexpanthenol ist ein B-Vitamin, welches zur Regeneration der Haut genutzt wird. Es spendet der Nasenschleimhaut die verloren gegangene Feuchtigkeit und unterstützt die Regeneration der Haut. Damit sich Ihre Nase optimal erholen kann. Vorteile von Olynth® Plus Kinder befreit die Nase minutenschnell fördert die Wundheilung schützt die Nasenschleimhaut geeignet für Kinder zwischen 2 und 6 Jahren ohne Konservierungsstoffe Anwendung und Dosierung von Olynth® Plus Kinder Die empfohlene Dosis des abschwellenden und pflegenden Nasensprays für Schulkinder & Erwachsene beträgt nach Bedarf bis zu 3-mal täglich je ein Sprühstoß in jede Nasenöffnung. Bei Kindern unter 12 Jahren sollte die Anwendung von einem Erwachsenen überwacht werden. Dieses Arzneimittel sollte nicht länger als 7 Tage angewendet werden. Vor der ersten Anwendung mehrmals pumpen bis ein gleichmäßiger Sprühnebel entsteht. Wenn das Spray lange nicht angewendet wurde, sollte vor der Anwendung 2-mal gepumpt werden. Führen Sie den Sprühkopf möglichst senkrecht in eine Nasenöffnung ein und pumpen Sie 1-mal. Während des Sprühvorgangs leicht durch die Nase einatmen. Wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf für die andere Nasenöffnung. Wischen Sie den Sprühkopf nach jedem Gebrauch mit einem Papiertuch ab und setzen Sie die Schutzkappe wieder auf. Jede Sprühflasche sollte immer nur von einer Person verwendet werden. Pflichttext: Olynth® Plus 0,05 % / 5 %. Wirkstoff: Xylometazolinhydrochlorid und Dexpanthenol. Anwendungsgebiete: Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen (Rhinitis) und zur Unterstützung der Heilung von Schleimhautschäden. Zur Linderung bei anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica) und zur Behandlung einer eingeschränkten Nasenatmung nach operativen Eingriffen an der Nase. Olynth Plus 0,05 % / 5 %: Für Kinder zw. 2 u. 6 Jahren. Stand der Information: 06/2019. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
ECOLAB Sekusept® PLUS Instrumentendesinfektion,...
Angebot
341,13 € *
zzgl. 3,95 € Versand

ECOLAB Sekusept® Plus Die Leistungsstarke Instrumentendesinfektion Sie haben wichtige Funktionen und dringen in sensible Bereiche des Körpers vor. Des- halb ist gerade hier ein Höchstmaß an hygienischer Sicherheit nötig. Am Instrumenta- rium bleiben Rückstände von Blut, Eiweiß und Gewebe haften, aus diesem Grund ist eine sichere Reinigung und hochwirksame Desinfektion unverzichtbar. Zum Schutz für den Patienten und auch für das Personal. VAH-Listung und RKI-Listung Viruswirksamkeit gegen Adeno- und Papovaviren nach DVV-Methode Wirksam gegen: Bakterien (auch Tbc), Hefen, begrenzt viruzid gem. RKI Empfehlung 01/2004, (inkl. HBV, HCV, HIV) Standzeit 10 Tage (bei nicht kontaminierter Lösung in abgedeckter Instrumentenwanne) Patentierter Wirkstoff Glucoprotamin Adlehydfrei Günstige toxikologische Eigenschaften Gute Materialverträglichkeit Kurze Einwirkzeiten Praxisgerechte, wirtschaftliche Lösungen für Endoskopie Der Karton mit 4 x 2 l - Flaschen wird mit 2

Anbieter: hygi
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
STEROFUNDIN ISO Ecoflac Plus Infusionslösung 25...
Bestseller
23,98 € *
ggf. zzgl. Versand

STEROFUNDIN ISO Ecoflac Plus Infusionslösung PZN: 01078949 B. BRAUN MELSUNGEN AG 2500 ml Produktbeschreibung folgt.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Attends Slip Regular Plus 10 Inkontinenzhose, S...
Angebot
14,97 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Attends Slip Regular Plus 10 Inkontinenzhosen - Bei starker Harn- und Stuhlinkontinenz bei sehr langen Tragezeiten Der großzügige Schnitt, insbesondere im Gesäßteil, und das extra große Saugkissen machen den Attends Slip Regular Plus zur idealen Versorgung für bettlägrige Personen, bieten aber auch höchsten Tragekomfort bei sehr langen Tragezeiten im Sitzen und Liegen. Für den perfekten Sitz ist der Abschlussbund im Rücken elastisch. Zusätzlich hat der Slip Regular Plus wiederverschließbare Klebestreifen und eine extra große Klebefläche, die das Anlegen des Slips erleichtern. Der leistungsstarke Saugkern ermöglicht eine schnelle Flüssigkeitsaufnahme, sicheres Einschließen und Binden des Urins und Stuhls. Attends Odour Protection verhindert die Zersetzung des Urins und somit die Entstehung von unangenehmen Gerüchen. Auf jeder Verpackung finden Sie Hinweise zum Anlegen des Produktes.

Anbieter: hygi
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
BUSCOPAN plus Filmtabletten 20 St - Versandkost...
Topseller
7,98 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Details: PZN: 03999961 Anbieter: EurimPharm Arzneimittel GmbH Packungsgr.: 20St Produktname: Buscopan plus Darreichungsform: Filmtabletten Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Magen-Darm-Krämpfe - Krämpfe der Gallenwege (Koliken) - Krämpfe der weiblichen Geschlechtsorgane, z.B. bei Monatsbeschwerden - Krämpfe der ableitenden Harnwege Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3-4 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Da sich das Arzneimittel aus verschiedenen Wirkstoffen zusammensetzt, kann es zu einer Vielzahl von Überdosierungserscheinungen kommen, unter anderem zu Erbrechen, Sehstörungen sowie zu Atemstörungen. Am 2.Tag kann es zu einer fortschreitenden Leberschädigung bis hin zum Leberkoma kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Butylscopolamin: Der Wirkstoff nimmt Einfluss auf das Nervensystem, indem er die Übertragung bestimmter Reize unterbindet. An der Reizweiterleitung sind verschiedene Überträgerstoffe beteiligt, deren Funktion durch Butylscopolamin zum Teil unterdrückt wird. Auf diese Weise vermag der Arzneistoff Krämpfe des Magen-Darm-Kanals, der Gallen- und Harnwege sowie der Gebärmutter zu lösen. Paracetamol: Der Wirkstoff wirkt schmerzstillend und fiebersenkend. Er weist zudem geringe entzündungshemmende Eigenschaften auf. Er blockiert die Bildung bestimmter Botenstoffe im Körper, so genannte Prostaglandine. Diese sind an der Entstehung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen wesentlich beteiligt. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Verengung im Verdauungstrakt, z.B. an der Speiseröhre, am Magen oder am Dünn- oder Dickdarm - Megakolon (krankhaft erweiterter Darm) - Herzrhythmusstörungen mit beschleunigtem Puls (Herzrasen) - Harnverhalt, z.B. bei vergrößerter Prostata - Myasthenia gravis (Erkrankung des Nervensystems mit Muskelerschlaffung) - Engwinkelglaukom Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Eingeschränkte Nierenfunktion - Eingeschränkte Leberfunktion - Gilbert-Syndrom (Meulengracht-Krankheit) - Glucose-6-phosphat-dehydrogenase-Mangel (spezielle vererbte Stoffwechselstörung) Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Magen-Darm-Beschwerden, wie: - Übelkeit - Durchfälle - Erbrechen - Mundtrockenheit - Schwindel - Müdigkeit - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut - Juckreiz - Austrocknung der Haut - Schwitzen Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Achtung: Bei regelmäßigem bzw. hohem Alkoholgenuss kann es durch eine evtl. schon bestehende Leberschädigung zu lebensbedrohlichen Zuständen kommen, wenn das Arzneimittel noch zusätzlich angewendet wird. - Bei dauerhafter Anwendung von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die durch das Schmerzmittel erzeugt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu verhindern, dass Ihre Kopfschmerzen chronisch werden. - Die gewohnheitsmäßige Anwendung von Schmerzmitteln kann zu einer dauerhaften Nierenschädigung führen. Werden mehrere Schmerzmittel kombiniert, oder sind in einem Schmerzmittel mehrere Wirkstoffe enthalten, erhöht sich das Risiko dafür. - Vorsicht bei Allergie gegen Schmerzmittel! - Vorsicht bei Allergie gegen Bindemittel (z.B. Carboxymethylcellulose mit der E-Nummer E 466)! - Vorsicht bei Allergie gegen Talkum! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Propylenglycol (E-Nummer E 477)! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
MACROGOL HEXAL plus Elektrolyte Plv.z.H.e.L.z.E...
Top-Produkt
11,88 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Chronische Verstopfung? Macrogol Hexal® plus Elektrolyte! Verstopfung – ein Volksleiden, das sowohl in jungen Jahren als auch im Alter auftreten und zu einigen unangenehmen Begleiterscheinungen, wenn nicht sogar schwerwiegenderen Folgeerkrankungen führen kann. Anfangs kann die Verstopfung oft noch durch eine Ernährungsumstellung oder mehr Bewegung gelöst werden, doch ist sie erst einmal chronisch, stellt ein Abführmittel eine wirksame Behandlungsmethode dar. Als solches wirkt Macrogol Hexal® gezielt im Darm, wo es Wasser anzieht und den Stuhl auf diese Weise weicher macht. Zusätzlich wird die Darmbewegung gefördert – damit Sie nach erschwertem oder seltenem Stuhlgang endlich Erleichterung erfahren. Die Darreichungsform als Pulver, das sich problemlos in Wasser auflösen lässt, macht die Einnahme darüber hinaus so angenehm und reibungslos wie möglich. Für Sie ist Hexal® Macrogol daher das Abführmittel der Wahl bei chronischer Verstopfung. So löst Macrogol Hexal® plus effektiv die Verstopfung Bei dem Wirkstoff Macrogol handelt es sich um Polymere (zusammengesetzte Moleküle) – die sogenannten Macrogole. Diese gelangen nach der Einnahme in den Darm, wo sie nicht von der Darmwand aufgenommen werden, sondern Wassermoleküle anziehen und an sich binden. Auf diese Weise verbleibt mehr Flüssigkeit im Darm: Der Stuhl wird weicher, flüssiger und nimmt an Volumen zu. Dadurch lässt er sich nicht nur leichter ausscheiden, sondern regt auch die Darmbewegung an, was eine Entleerung zusätzlich forciert. Damit dem Körper während der Behandlung mit dem Abführmittel jedoch nicht zu viel Natrium, Kalium und Wasser entzogen wird, ist das Macrogol Pulver außerdem mit Elektrolyten angereichert, die den normalen Spiegel in Bezug auf diese Stoffe aufrechterhalten. Macrogol Abführmittel zeichnet sich also durch eine zuverlässige Wirksamkeit bei chronischer Verstopfung und eine unkomplizierte Einnahme aus. Die Eigenschaften von Macrogol Hexal® plus Elektrolyte Pulver im Überblick: Effektiv bei chronischer Verstopfung Macht den Darminhalt weicher und flüssiger Regt die Darmbewegung an Erleichtert den Stuhlgang Zusätzlich angereichert mit Elektrolyten Pulver zur Herstellung einer Trinklösung Leckerer Geschmack nach Orangen, Zitronen und Limetten Bis zu 3 Beutel täglich (je nach Schweregrad der Verstopfung) Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren Was ist bei der Einnahme zu beachten? Macrogol Hexal® 30 ist ein Abführmittel zur Behandlung von chronischer Verstopfung bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren. Je nach Schwere der Verstopfung können täglich 1 bis 3 Macrogol Beutel in jeweils 125 ml Wasser aufgelöst und anschließend getrunken werden, wobei die Wirksamkeit unabhängig ist von Einnahmezeit und Nahrungsaufnahme. Im Normalfall genügt die Einnahme von Macrogol über einen Zeitraum von 2 Wochen hinweg, sollte jedoch eine längere Anwendungsdauer nötig sein (etwa bei Verstopfung infolge von Medikamenteneinnahme oder chronischen Krankheiten), sollte dies zuvor unbedingt mit einem Arzt abgesprochen werden. Bitte beachten Sie, dass je nach Schweregrad der Verstopfung einige Tage bis zur ersten Darmentleerung vergehen können. Wichtig: Bitte lesen Sie sich vor der Anwendung gründlich die Packungsbeilage durch und wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
PROSAN Femin plus Kapseln 60 St
Unser Tipp
27,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Hormonfrei durch die Wechseljahre - keine Nebenwirkungen - verträglich mit allen Arzneimitteln Anwendung: Besonders empfehlenswert zum Start einer Therapie und/oder bei leichteren Beschwerden. Mit hoch dosierten, wertvollen Vitalstoffen, die speziell auf den Bedarf der Frau in den Wechseljahren abgestimmt sind: Isoflavone aus Soja, Lignane aus Leinsamen,Omega-3-Fettsäuren aus Lachsöl (EPA u. DHA), Leinöl (ALA) und Nachtkerzenöl (GLA), sowie Coenzym Q10. Dazu viele wichtige Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe und Spurenelemente, die zusätzlich helfen die Wechseljahre ernährungsphysiologisch positiv zu gestalten. Sie tragen z.B. bei zur Regulation hormoneller Abläufe (Vitamin B5 und B6) oder zur Reduzierung von Müdigkeit und Erschöpfung (Vitamin C, B6, B12 und Folsäure). Zusammensetzung Tagesdosis 2 Kapseln % RDA* Sojaextrakt darin enthalten in natürlicher unveränderter Form Isoflavone 50 mg ***** Leinsamen-Extrakt darin enthalten Lignane 10 mg ***** Vitamine Vitamin C 120 mg 150 Vitamin E (aus natürlichen Pflanzenölen) 30 mg α-TE 250 Folsäure 300 µg 150 Vitamin B5 (Pantothensäure) 6 mg 100 Vitamin B6 3 mg 214 Vitamin B12 9 µg 360 Vitamin D3 10 µg 200 Biotin 150 µg 300 Sekundäre Pflanzenstoffe und weitere Mikronährstoffe Natürliche Carotinoide 3,6 mg ***** davon Alpha-Carotin 0,8 mg ***** Beta-Carotin 1,6 mg ***** Lycopin 0,6 mg ***** Lutein 0,6 mg ***** Coenzym Q10 10 mg ***** Spurenelemente Zink 5 mg 50 Selen 30 µg 55 Fettsäuren Lachsöl (30 % omega-3-Fettsäuren) 340 mg ***** = EPA (Eicosapentaensäure) 60 mg ***** = DHA (Docosahexaensäure) 40 mg ***** Nachtkerzenöl (9 % GLA) 74 mg ***** davon gamma-Linolensäure (GLA) 6,6 mg ***** Leinöl 100 mg ***** davon Alpha-Linolensäure (ALA) 50 mg ***** * Empfohlene Tagesdosis gem. Nährwertkennzeichnungsverordnung ***** Noch keine Empfehlung vorhanden Gebrauchsempfehlung: Je 1 Kapsel morgens und abends unzerkaut mit etwas Flüssigkeit zu den Mahlzeiten verzehren. Zutaten: Gelatine, Lachsöl-Konzentrat, Feuchthaltemittel Glycerin, Sojaextrakt, Vitamin C, Leinöl, Feuchthaltemittel Sorbit, Nachtkerzenöl, Leinsamenextrakt, natürliches Vitamin E-Konzentrat, Bienenwachs, Zinkgluconat, Sojaöl hydriert, Trennmittel Siliciumdioxid, Emulgator Lecithin, Carotinoid-Konzentrat, Luteinpulver (5% reines Lutein), Lycopin-Konzentrat (6%), Coenzym Q10, Farbstoff Titandioxid E171, Vitamin B5 (Calciumpantothenat), Vitamin B6 (Pyridoxinhydrochlorid), Farbstoff Eisenoxid Gelb E172, Vitamin D3, Folsäure, Biotin, Natriumselenit, Vitamin B12 proSan Femin plus ist frei von Konservierungsmitteln, künstlichen Farbstoffen, Milcheiweiß, Gluten, Laktose und Fructose. Für Diabetikerinnen geeignet (0,004 BE pro Kapsel). Im Gegensatz zu pflanzlichen Arzneimitteln gegen Wechseljahresbeschwerden, die z.B. Johanniskraut enthalten, ist die gleichzeitige Einnahme von Arzneimitteln möglich und vollkommen problemlos. Die teilweise lebensnotwendige Wirkung dieser Arzneimittel wird durch proSan Femin plus nicht beeinflusst. Nährwertangaben: Tagesdosis 2 Kapseln pro 100g Brennwert 31 kJ (7,5 kcal) 1773 kJ (430 kcal) Eiweiß 0,4 g 23 g Kohlenhydrate 0,01 g 1 g Fett 0,6 g 34 g Nahrungsergänzungsmittel Inhalt: 60 Kapseln (= 52 g)

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
ISOTONE Kochsalz-Lösung 0,9% Braun Ecoflac Plus...
Top-Produkt
9,98 € *
zzgl. 2,90 € Versand

KOCHSALZLÖSUNG 0,9 % – beliebt und vielseitig Die Isotone Kochsalzlösung ist eine sehr vielseitig einsetzbare Lösung. Sie kann sowohl als Trägerlösung für kompatible Elektrolytkonzentrate und Medikamente eingesetzt werden als auch als Volumensubstitution (therapeutische Maßnahmen, welche den Ausgleich verlorener Körperflüssigkeit bewirken sollen) bei entsprechendem Volumenmangel. Auch bei der Wundreinigung ist die Isotone Kochsalzlösung 0,9 % sehr beliebt und dient vor allem zur Entfernung von Verschmutzungen und kleinen Fremdkörpern. Die Isotone Kochsalzlösung NaCL 0,9 % ist die weltweit am häufigsten verwendete Infusionslösung und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. hauptsächliche Inhaltsstoffe: 1000 ml der Injektionslösung enthalten 9,0 g Natriumchlorid, Elektrolyte: Natrium 154 mmol/l, Chlorid 154 mmol/l sonstige Bestandteile: Wasser für Injektionszwecke Isotone Kochsalz-Lösung 0,9 % Braun Ecoflac® plus: Anwendung und Dosierung Trägerlösung: Wenn Isotone Kochsalz-Lösung 0,9 % Braun als Trägerlösung verwendet wird, richten sich die Dosierung und die Infusionsgeschwindigkeit prinzipiell nach der Art und dem Dosierungsschema des Zusatzes. Wundbehandlung: Die zur Wundbehandlung bzw. zum Befeuchten erforderliche Menge richtet sich nach dem jeweiligen Bedarf. Art der Anwendung: Zur intravenösen Anwendung bzw. zum Spülen und Befeuchten. Bei Verabreichung einer in einem flexiblen Behältnis verpackten Lösung über eine Druckinfusion müssen das Behältnis und das Infusionssystem vor Anlegen der Infusion vollständig entlüftet werden.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot